11 Mahler gastiert bei AMPELMANN

Und wieder gibt es Musik zum 50. Jubiläum der Ampelmännchen: ein musikalischer Abend mit Franziska Schneider und Rolf Hammermüller – Sie spielen Stücke von Gustav Mahler.

»Doch alle Lust will Ewigkeit« heißt das Programm mit Stücken von Gustav Mahler und einiger seiner Weggefährten. Franziska Schneider (Sopran) und Ralf Hammermüller (Klavier) haben es gestern Abend im gut besuchten AMPELMANN Restaurant aufgeführt. Das Konzert war ein weiteres Geschenk von AMPELMANN anlässlich des 50jährigen Jubiläums der Ampelmännchen.

Franziska Schneider und Ralf Hammermüller
Franziska Schneider und Ralf Hammermüller

Der von Franziska Schneider zusammengestellte Mahler-Zyklus zeigt einen Querschnitt aus dem umtriebigen Leben des Musikers, Komponisten und Dirigenten. Durch zwischen den Stücken eingestreute Details aus seinen Biographien und Texten seiner Weggefährten lernten die Zuhörer Mahler immer besser kennen.

Musik in entspannter Atmosphäre
Gustav Mahler in entspannter Atmosphäre

Franziska Schneider moderiert das Programm sehr authentisch und mit echter Bewunderung für den Protagonisten. Ihr Gesang ist klar und lyrisch und auch in den Höhen gut verständlich. Ralf Hammermüller, der ehemalige Hauspianist der Bar jeder Vernunft, gab routiniert und schnörkellos die ideale Begleitung ab.

Franziska Schneider zieht das Publikum in ihren Bann
Franziska Schneider zieht das Publikum in ihren Bann

Vielen Dank den beiden Musikern für diesen gelungenen Abend!

Ein Dankeschön auch an das Restaurant-Team, das den Abend mit seinen leckeren Fingerfood und spritzigen Getränken noch köstlicher machte!

Feine Kost zum Konzert
Fingerfood zum Konzert